Der VW Crafter überzeugt als BTW nicht nur durch seinen hohen technischen Standard des Grundfahrzeuges. Durch die geräumigen Innenmaße sowie die große Innenradkastenbreite lassen sich hier 2 Rollis hinten gleichzeitig befördern. Und dies ohne eine Sitzbank zu demontieren.

Ausbaumöglichkeiten:

  • Alufaltrampen /Auffahrschienen
  • variabel für den Behindertenfahrdienst oder als "9-Sitzer"
  • elektrohydraulische Absenkungen
  • Linearlift oder Schwenklift
  • Mechanische oder elektrische Trittstufen
  • Einzelsitze mit Alusystemboden
  • Außenbeleuchtung
  • Haltegriffe
  • Zusatzblinkleuchten
  • Schrägschultergurte
  • Boden mit rutschfestem Bodenbelag "Altro"
  • Ausbau zum Liegendtransportwagen mit Tragestuhlplatz

VW Crafter mit Schwenklift.

Zwei Rollstühlplätze zwischen dem Radkasten ohne eine Sitzbank ausbauen zu müssen.

Alufaltrampe AMF 2800 x 900 mm.

Vier Rolliplätze hinter der zweiten Sitzbank.

Rollstuhlbefestigung über Monifittinge von AMF.

Der Crafter ist auch als Multifunktionsfahrzeug ausbaubar.


Crafter Bildergalerie: